Willkommen

Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.

(Heraklit)

„Alles fließt und nichts bleibt“ lautet das Zitat des antiken Philosophen Heraklit.
Gedanken kreisen, Blut fließt, Zellen teilen sich, Hormone zirkulieren im Körper. Bewegung ist der natürliche Fluss des Lebens. Ein achtsamer Umgang mit dem Körper und den Gedanken fördert die gesunde Selbstregulierung. Der Übergang von einem passiven erleiden zu einem aktiven gestaltenden Umgang mit den eigenen Bewegungsabläufen ermöglicht auf der mentalen und psychischen Ebene Veränderung und Entwicklung.

Eine wunderbare Kombination der Komplementärtherapie mit psychologischer Begleitung ermöglicht es mir, den Menschen in seiner Ganzheit zu begleiten und die Selbstheilungskräfte gezielt zu aktivieren.

Informationsblatt für Klienten
Bitte lesen Sie vor dem ersten Besuch das beiliegende Dokument durch, drucken Sie dieses wenn möglich aus und bringen Sie es zu unserem ersten Termin mit.